logo
Published on regiolog.com (http://www.regiolog.com)

Internet-Abend Erlangen-Höchstadt: Web-Video und Facebook-Marketing

By Klaus Wolfrum
Erstellt 04.02.2012 - 09:58
Weblog | Klaus Wolfrum | 04.02.2012 | 9:58

Am Montag, den 19. März findet im Herzogenauracher VISION-Park der Internet-Abend Erlangen-Höchstadt statt. Ziel der Unternehmer(-innen)-Veranstaltung ist, Wissen und Praxistipps zum Thema Internet im Unternehmen zu vermitteln und auf lokaler Ebene die Vernetzung von Akteuren und Unternehmen zu unterstützen.

In zwei interessanten Kurzvorträgen werden die spannenden Themen Web-Video und Facebook-Marketing beleuchtet.

Bernhard Nuss, der "Mr.YouTube der Metropolregion Nürnberg" erklärt die Videoplattform YouTube und gibt Tipps aus seinem reichen Erfahrungsschatz, wie man Video in der Unternehmenskommunikation nach außen zu seinen Kunden als auch nach innen für seine Mitarbeiter einsetzen kann.

Fast keine andere Webseite wird derzeit so intensiv im Internet genutzt, wie das größte Soziale Netzwerk der Welt im Internet: Facebook. Viele mittelständische Firmen aus der Region sind bereits aktiv, präsentieren ihre Neuheiten und kommunizieren mit ihren Kunden. Ringfoto-Müller-Geschäftsführer und Herzocity-Facebookadmin Stefan Müller erläutert in seinem Vortrag, warum eine Präsenz Ihres Betriebes in Facebook viele Vorteile hat und demonstriert anhand von Praxisbeispielen, welche faszinierenden Möglichkeiten Facebook-Funktionen bieten.

Detailbeschreibung Vorträge und Referenten (PDF) [1] [2]

Auf dem von der Förder- und Werbegemeinschaft Herzogenaurach unterstützten Internet-Abend präsentieren sich Internetdienstleister und Anbieter von Online-Angeboten aus der Region.

Der vom Erlnager Web- und Medienunternehmen wolfrum.de veranstaltete Internet-Abend Erlangen-Höchstadt findet bereits zum zweiten Mal statt. Bereits die Auftaktveranstaltung im Herbst 2011 in Erlangen erreichte ein sehr gutes Interesse. Eine rechtzeitige Online-Anmeldung zum kommenden Internet-Abend im Herzogenauracher VISION-Park, zu der auch bereits Staatsminister Joachim Herrmann sein Kommen zugesagt hat, ist empfohlen: www.Internet-Abend.de [3]

Infos für interessierte Aussteller (PDF) [4]


Source URL:
http://www.regiolog.com/node/2949