Logo regiolog Wissenslandkarte Netzwerk und Service Verkehr und Logistik Medizintechnik Mechatronik und Automation Informations- und Komunikationstechnik Energie- und Umwelttechnik regiolog.com Homepage Metropolregion Nürnberg
>Startseite
Montag, 02.04.2012

Magazin

Produktrecycling (Remanufacturing) spart Rohstoffe und Energie

Magazin | Meike Gerisch und Dr.-Ing. Stefan Freiberger | 20.08.2007

Der Lehrstuhl Umweltgerechte Produktionstechnik an der Universität Bayreuth etabliert für Unternehmen ein maßgeschneidertes Produktrecycling das bisher kostspielige Garantiefälle, Kundendienstanforderungen und Entsorgungsaufgaben unversehens in profitable Produktkreisläufe umwandelt.

Abkehr von der Nutzung fossiler Energien

Magazin | Dr. Martin Hundhausen | 14.08.2007

Professor Dr. Martin Hundhausen, vom Institut für Physik der Kondensierten Materie der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Experte für Solarenergie, über das Erlanger Umweltjahr sowie kommunale und private Handlungsräume für den Klimaschutz.

Eine Stadt sieht grün

Magazin | Stadt Erlangen | 10.08.2007

Hugenottenstadt, Siemensstadt, Medizinstadt: Es gibt viele Synonyme für Erlangen. Auch als „kleine Großstadt im Grünen" wird sie gerne bezeichnet. Kein Wunder, denn beim Thema Umwelt und Umweltschutz ist man in Erlangen seit jeher äußerst aktiv und fortschrittlich. Marlene Wüstner, Umweltreferentin der Stadt Erlangen, über Vergangenes, Aktuelles und das Engagement der GEWOBAU.

Innovative Impulse in Sachen Energie

Magazin | etz Nürnberg | 10.08.2007

Das etz in Nürnberg ist das erste energietechnologische Innovations- und Dienstleistungszentrum Deutschlands. Geschäftsstellenleiter Erich Maurer über die Metropolregion als europäische Modellregion in Sachen Energie.

HAUSaufgaben gemacht!

Magazin | Ramona Rolf | 10.08.2007

Konrad Gnad, Leiter der Technischen Abteilung bei der GEWOBAU Erlangen, hat ein neues Lieblingsobjekt. Es ist der Wohnblock in der Schenkstraße 83/85 - erbaut 1954 und 2006 von der GEWOBAU grundsaniert. Seitdem präsentiert sich das Gebäude als Niedrigenergiehaus, da sich pro Jahr und Quadratmeter nur noch ein Fernwärmebedarf von 45 kWh statt bisher 300 kWh ergibt. Zwölf Mietparteien freuen sich über gesunkene Energiekosten und mehr Wohnqualität. Die GEWOBAU freut sich über bundesweite Anerkennung.

Erdwärmesonden und Solarenergie

Magazin | REHAU | 10.08.2007

Um die Kosten für den Energieverbrauch langfristig niedrig zu halten, gilt die Nutzung regenerativer Energien bei der Planung und Ausführung eines Neubaus heute fast schon als Selbstverständlichkeit. Ein Projekt des weltweit tätigen Polymerverarbeiters REHAU AG + Co beweist, dass sich eine energieeffiziente Umrüstung auch bei bestehenden Gebäuden lohnt.

Wo Kunststoffe zu Kommunikationswundern werden

Magazin | Meike Gerisch | 17.07.2007

Das Hemd erklärt der Waschmaschine, wie sie es zu behandeln habe und über ein Display am Kühlschrank meldet der Joghurt, er sei noch zwei Tage haltbar. Science-Fiction? Nicht mehr lange: Das Unternehmen PolyIC aus Fürth entwickelt druckbare Elektronik, die Produktsicherheit, Warenlogistik und den Ursprungsnachweis von Markenartikeln revolutionieren wird.

PISA ade!

Magazin | Meike Gerisch | 16.07.2007

Das Christoph-Jacob-Treu (CJT)-Gymnasium in Lauf ist eine Schule mit dem gewissen Extra. PISA-Studie hin, Bildungsmisere her - seit über zehn Jahren setzt man am CJT-Gymnasium bereits auf strategisches Qualitätsmanagement, um Bildungsprozesse zu verbessern.

Dachmarke des regionalen Netzwerks

Magazin | Dr. Ursula Hahn | 16.07.2007

Dr. Ursula Hahn, Geschäftsführerin des Medical Valley Bayern e.V., über die Potenziale der Europäischen Metropolregion Nürnberg im Medizinbereich, die Vernetzung von Partnern und den ersten Wissenschaftstag.

Akteure zusammenführen, Synergien aufzeigen

Magazin | Europäische Metropolregion Nürnberg | 16.07.2007

Horst Müller, Referent für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Liegenschaften sowie Geschäftsführer des Forums Wissenschaft der Europäischen Metropolregion Nürnberg, über Ziele, Inhalte und Teilnehmer des 1. Wissenschaftstages.